Tod und Verderben

Der Hauch des Todes umgibt mich,

schließt mich ein.

Ich träumte von dir,

der tot ist.

Welch grausamen Tod du erlitten

im Traum,

doch nicht in Wirklichkeit.

 

Der Tod verfolgt mich,

auf der Straße.

Lässt die Erinnerungen an den Traum

von neuen Entfachen.

Holt mich wieder ein.

 

Helft mir,

nehmt mir die Angst.

Der Tod sitzt auf meiner Schulter,

packt mich

und holt mich ein.

 

 

 

 

 

 

 

© Gina (08. oktober 2010)

 

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0