Diese Worte.

Die Farben des Regenbogens

verblassen neben Dir.

Die Schönheit der Rosen

zerbricht gegen den Glanz

Deiner Augen.

Der süßeste Geschmack der Welt

verzaubert nicht mehr,

hat man jemals Deine Lippen geküsst.

Die wohlklingenste Meldoie

besitzt keinen Ton mehr,

vernimmt man einmal Deine Stimme.

Der atemberaubendste Duft verweht

atmet man einmal Deinen Duft ein.

Die zarteste Blüte

kommt Deiner Haut nicht gleich.

Du bist das göttlichste Kunstwerk,

welches die Welt hervorgebracht hat.

Und all das,

reicht nicht einmal im Ansatz aus,

um Dir gerecht zu werden.

Denn Du bist einzigartig

und so unglaublich kostbar,

dass die schönsten Dinge

ihre Bedeutung verlieren.

Meine Liebe zu Dir

übersteigt den Horizont

jeglichen Seins.

Du bist so wunderbar,

wie nichts auf dieser Welt

und diese Worte

sind nicht genug,

um zu beschreiben,

was Du mir bedeutest.

 

 

© Jane - 14. März 2005

gewidmet M.

 

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0