Eine Lücke für mehr..

Ist es sadistisch, wenn man sich wünscht die böse Figur in einem Märchen oder einem Film oder einem Buch würde gewinnen? Und endlich würde das unschuldige blondgelockte Mädchen von der Hexe gefressen werden? Oder der Prinz würde vom Pferd stürzen und sich das Genick brechen, nur damit die dumme Prinzessin, die von dem blau-gelben Drachen gefangen gehalten wird auf ewig für diesen putzen müsste? Wahrscheinlich schon. In irgendeiner Weise oder sogar voll und ganz. Sadistisch. Ein Wort, das man sich auf der Zunge zergehen lassen muss. Sa – dis – tisch. Das prickelt. Und löst dieses böse Lächeln in meinem Gesicht aus. Böse. Wohl eher gehässig. Oder vielleicht doch böse. Wer weiß das schon? No-one cares. So oder so hat es doch die gleiche Bedeutung. So im Groben. Und so wie es scheint treffen diese Wörter auch irgendwie auf mich zu. Aber bei dem Wörtchen irgendwie bleibt dennoch immer eine Lücke. Eine Lücke für mehr.

 

 

© Jane - 10. Mai 2010

 

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0